Projekt UKM

 

"Hände, die bewegen…
Gesundheit im Wandel, Verantwortung bleibt." 2009-2010

 

Das integrative Kommunikationsprojekt "Hände, die bewegen..." wurde über einen Zeitraum von 18 Monaten umgesetzt und abschließend mit einer umfangreichen Ausstellung der Öffentlichkeit vorgestellt.

Mit diesem innovativen Kommunikations- und Ausstellungsprojekt wurde die Veränderung von Verantwortung in einem Unternehmen beleuchtet, das einen bedeutenden ökonomischen Wandel durchläuft. In diesem Fall ist der Fokus auf die Hände der Mitarbeiter gelegt worden, dem wichtigsten „Werkzeug“ im Gesundheitswesen. Es sind Fotos entstanden, die den direkten Kontakt zwischen Behandler und Patient dokumentieren. Diese Fotos sind mit Zitaten unterlegt, die die Vielfalt des individuellen Verständnises von Verantwortung zeigen.

 

"Die behandelnden Hände eines jeden Mitarbeiters des UKM stehen für die Verantwortung einer einzelnen Person mit ihrer individuellen Kompetenz und ihrem täglichen Engagement. Die Gesamtheit aller Hände gestaltet die Unternehmenskultur, den Konsens von Werten. Das Projekt hat Werte herausgefiltert, die dem zukünftigen Arbeiten am UKM zugrunde liegen sollen."
(Holger Dammit)

 

Mit der Ausstellung der Fotografien und begeleitenden Podiumsgesprächen wurde die Öffentlichkeit aktiv in die Wertediskussion im Gesundheitswesen mit einbezogen.

 

Lernen Sie auch das Projekt "Schiff" kennen...

Impressum